Sonntag, 05. Dezember 2021
Notruf: 122

T3-Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen L2012, UA-Übung 24.09.2021

"T3-Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf der L2012"- So lautete die Alarmierung der Unterabschnittsübung am 24.09.2021. Laut Alarmplan rückten die vier Gemeindefeuerwehren unverzüglich zur besagten Einsatzadresse aus.

Bei der Erkundung des Einsatzleiters OBI Paar Stefan, konnte er feststellen dass ein Auto unterhalb einer Böschung verunfallt war und sich noch drei eingeklemmte Personen darin befanden. Weiters begann der angrenzende Wald durch einen Funken zu brennen.



Die Feuerwehren Katzelsdorf und Tulbing starteten sofort einen Löschangriff mit zwei C-Strahlrohren, um die Brandausbreitung zum Unfallfahrzeug zu verhindern. Tank Katzelsdorf wurde dabei von Tank Tulbing mit Löschwasser versorgt.



Die Besatzung des Rüstfahrzeuges Tulbing bekam zeitgleich gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Wilfersdorf den Einsatzauftrag der Menschenrettung. Sofort wurde mit der Betreuung der verletzten Personen begonnen und das Fahrzeug mittels STAB-FAST Satbilisierungsystem, mehreren Spanngurten, Radkeilen und Unterlegskeilen gesichert. Währenddessen wurde die Beleuchtung und die Bereitstellungsplane mit allen erforderlichen Geräten vorbereitet.



Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde Entschieden eine Dachöffnung vorzunehmen um die Personen schonend zu retten. Hierbei wurden zwei Hydraulische Rettungsgeräte mit Spreizer, Schere und Rettungszylinder vorgenommen.







Alle drei Übungsdarsteller konnten nach einer Stunde aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Sie wurden mittels Spineboard die steile Böschung über Steckleitern in den Rettungstransportwagen getragen.







Nach der Rettung wurde das Unfallfahrzeug mit der Seilwinde des Tank Katzelsdorf aus dem Graben gezogen und mit der Abschleppachse vom KDOF Wilfersdorf am Bauhof gesichert abgestellt.



Bei einer gemeinsamen Übungsnachbesprechung bedankete sich Frau Vizebürgermeisterin Anna Haider bei allen Einsatzkräften für deren Einsatzbereitschaft und für diese tolle Übung.
Bedanken wollen wir uns auch beim Roten Kreuz Tulln, bei der Feuerwehrjugend Tulbing und bei den beiden Übungsleitern BI Pferschinger Markus und EHBI Paar Johannes.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Chorherrn
Feuerwehr Katzelsdorf
Feuerwehr Tulbing
Feuerwehr Wilfersdorf
Bezirkseinsatzleiter RK Roman Hochgerner
Rotes Kreuz Tulln
Feuerwehrjugend Tulbing
Vizebürgermeisterin Anna Haider

Text und Fotocredits Presseteam FFKatzelsdorf und FFWilfersdorf