Samstag, 16. Dezember 2017
Notruf: 122

Bezirksfeuerwehrtag 14.10.2016

Der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag fand am 14.10.2016 in Grafenwörth im Haus der Musik statt. Über 200

Funktionäre der Freiwilligen Feuerwehren und der Betriebsfeuerwehren des Bezirkes Tulln nahmen an der Veranstaltung teil. Erstmals nahmen auf Einladung des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln die Kameraden des Abschnittsfeuerwehrkommandos Klosterneuburg teil. Klosterneuburg wird ja ab 2017 dem Bezirk Tulln angegliedert.

Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer konnte neben Hausherrn und Landtagsabgeordneten Alfred Riedl, auch Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Vertreter des Roten Kreuzes Bezirk Tulln und Vizebürgermeister Reinhard Polsterer willkommen heißen.

Oberbrandrat Obermaißer berichtete dass die Feuerwehren zu 2.290 Einsätzen ausgerückt sind, und zwar:

  • 122 Brandeinsätze
  • 1.818 technischen Einsätze
  • 254 Brandsicherheitswache
  • 96 Fehlausrückunge
  • Dabei wurden 23.127 Stunden geleistet.

Um dafür gerüstet zu sein absolvierten die Feuerwehren 1.615 Übungen sowie 10.770 Tätigkeiten und Schulungen, wobei 242.926 Stunden geleistet werden mussten.