Freitag, 18. August 2017
Notruf: 122

26.09.2016 Stabsübung Wienerwaldtunnel ÖBB

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein trafen sich am Montag alle Führungseinheiten des Wienerwaldtunnel um eine gemeinsame Stabsübung abzuhalten. Nach der Alarmierung trafen nacheinander die Kommandofahrzeuge der Feuerwehren Katzelsdorf, Freundorf, Neuaigen, Dietersdorf, Wilfersdorf und Ollern ein, um ihre vorgegebene Position am Portalplatz zu beziehen.
Jedes Kommandofahrzeug hat im Übungs- und Ernstfall eine spezielle Aufgabe, so übernehmen wir mit unserem Fahrzeug die Kontrolle des Tunnelzutrittes. Was soviel heißt wie, alle Personen und Fahrzeuge zu registrieren die in den Tunnel hinein und hinaus wollen.
Übungsziel dieser Übung war es ein geplantes Szeniaro das von einem Einspielteam ausgearbeitet und geleitet wurde.
Zum Abschluss bedankte sich noch eine Abordnung der ÖBB, der Bezirks- und Abschnittskommandant bei allen teilnehmenden Feuerwehren für die überaus gute Zusammenarbeit.
Im Übungseinsatz standen wir mit KDO, 6 Mann 3 Stunden lang.