Sonntag, 20. Mai 2018
Notruf: 122

Branddienstübung in Katzelsdorf am 07.05.2018

Brandverdacht (B1) in der Wifersdorferstraße bei einem Landwirtschaftlichen Anwesen, so lautete die Übungsalarmierung für die Feuerwehren Katzelsdorf und Wilfersdorf am Abend des 07.05.2018. Bei der Erkundung stellte Einsatzleiter HBI Paar Johannes fest, dass in einer Maschinenhalle ein Brand ausgebrochen war und 2 Personen vermisst werden. Darauf hin wurde von der Feuerwehr Katzelsdorf ein Innenangriff mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz gestartet. Gleichzeitig legte die Feuerwehr Wilfersdorf eine Wasser- Versorgungsleitung von einem nahe gelegenen Hydranten zum Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Katzelsdorf.





Noch dazu wurde ein Atemschutz Reservetrupp von der Feuerwehr Wilfersdorf gestellt. Weiters wurde das Nachbarobjekt mittels einem C-Rohr geschützt.



Als die beiden vermissten Personen aus dem Brandobjekt gerettet waren, wurde ein Atemschutznotfall simuliert. Somit rüstete sich der Rettungstrupp aus und konnte kurze Zeit später die beiden verunfallten Kameraden ins Freie bringen.









Am Ende der gemeinsamen Übung wurde der Ablauf nochmals genauer besprochen.

Text und Fotocredits:
Presseteam Feuerwehr Katzelsdorf und Feuerwehr Wilfersdorf