Mittwoch, 24. Juli 2019
Notruf: 122

Große Unterstützung durch die Firma Bräuer und Seebacher

Da unser Löschfahrzeug schon beachtliche 30 Jahre alt ist und sehr viele Rostlöcher aufwies, entschlossen wir uns die Karosserie wieder instandzusetzen um noch einige Jahre mit unserem Einsatzfahrzeug Hilfe leisten zu können. Da dies keine einfache Aufgabe war suchten wir fachliche Hilfe. Darauf meldeten sich die Geschäftsführer der Firma Bräuer und Seebacher Günther Platzer und Michael Konrad bei uns, um uns bei diesem Großprojekt unter die Arme zu greifen.







Auf diesem Wege möchte sich die Mannschaft der Feuerwehr Wilfersdorf bei den beiden Geschäftsführern der Firma Bräuer und Seebacher für die Übernahme der angefallenen Kosten und der gesamten Arbeiten recht herzlich bedanken.
Kommandant OBI Rössler Herbert und Kommandant- Stellvertreter BI Neumeister Daniel durften das neu lackierte Fahrzeug mit der Firmenbeklebung entgegenehmen und überbrachten nette Dankesworte.





http://www.kfz-bräuerseebacher.at/