Freitag, 30. Oktober 2020
Notruf: 122

Menschenrettung bei Wohnungsbrand in Chorherrn 10.10.2020

Am Abend des 10.10.2020 wurden die Feuerwehren Chorherrn, Katzelsdorf, Tulbing und Wilfersdorf um 21:17 Uhr zu einem Wohnungsbrand nach Chorherrn alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter OBI Fillek Michael bekannt gegeben, dass sich noch eine Person im Brandobjekt befindet.



Die Feuerwehr Chorherrn schaffte mittels Brecheisen einen Zugang zur Wohnung und bereitete gleichzeitig die Löschleitung vor. Anschließend rückte der Atemschutztrupp der Feuerwehr Wilfersdorf zur Menschenrettung vor. Kurze Zeit später wurde die Person im stark verrauchten Wohnzimmer vorgefunden und ins Freie gebracht, wo sie von der Rettung versorgt wurde.





Bei der Suche nach dem Brandherd wurde eine überhitzte Mikrowelle gefunden, welche aus dem Brandobjekt gebracht wurde.



Nach der Brandbekämpfung wurde die Wohnung vom Atemschutztrupp Tulbing mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht. Alle Feuerwehren konnten nach cirka einer Stunde wieder abrücken.



Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass Rauchmelder Leben retten können. Ein aufmerksamer Nachbar hörte diesen und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Der Dank gilt dem vorbildlichen Nachbar.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Chorherrn
Feuerwehr Wilfersdorf
Feuerwehr Katzelsdorf
Feuerwehr Tulbing
Rotes Kreuz Tulln
Bezirkseinsatzleiter Rotes Kreuz
Polizei Königstetten

Text und Fotocredits Presseteam FFWilfersdorf