Mittwoch, 24. April 2019
Notruf: 122

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person L2012 02.01.2019

Um 17:52 Uhr wurden die Feuerwehren Katzelsdorf, Wilfersdorf und Tulbing zu einem Verkehrsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person, auf die L2012 Richtung

Passauerhof alarmiert. Ein Lenker kam mit seinem Pkw von der Straße ab, fuhr dabei über eine Böschung frontal in einen Baum bevor er seitlich mit einem weiteren Baum kollidierte. An der Einsatzstelle konnte sofort festgestellt werden, dass sich der Lenker zum Glück selbst befreien konnte und niemand im Fahrzeug eingeschlossen war.









Bis zum Eintreffen des Notarztes wurde die Person von der FF Wilferdorf betreut. Nachdem der leichtverletze von der Rettung abtransportiert wurde, konnte die FF Katzelsdorf gemeinsam mit der FF Wilfersdorf mit der Fahrzeugbergung beginnen. Dazu musste der Motorblock mit einem Zurrgurt gesichert werden, bevor der Pkw mittels Seilwinde des Tanklöschfahrzeugs zurück auf die Fahrbahn gezogen werden konnte.





Das schwer beschädigte Auto wurde zu einem nahegelegenen Parkplatz geschleppt und abgestellt. Nach ca. einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte abrücken.

Im Einsatz standen:
FF Katzelsdorf mit TLF-A, LF-A und 19 Mitgliedern
FF Wilfersdorf mit KDO, LF-B und 13 Mitgliedern
FF Tulbing mit RF-A, TLF-A und 12 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit NEF und RTW
Polizei Königstetten

Text und Fotocredits Presseteam FFKatzelsdorf/FFWilfersdorf